Grobkonzept


ZUSAMMENFASSUNG des Schuljahres

2019/20 :

Wir entwickelten viele Maßnahmen für die „Gesunde Schule“ , die sich bewährt haben, erwähne ich diese der Vollständigkeit halber nochmals kurz, da sie ja fortgesetzt werden und mittlerweile an der VS Weissenbach als Unterrichtsprinzipien verankert sind:

  • Tanzpädagogische Projekte
  • Hopsi Hopper
  • Vernetzung mit Vereinen ( heuer: Leichtathletik)
  • Vernetzung mit der „Gesunden Gemeinde“
  • Ugotchi Bewegungsprojekt (3a)
  • Tägl. Klassenkurzturnen (alle Klassen)
  • Bewegte Pausen: 7 – 7.25 Uhr im Turnsaal, in den großen Pausen, auch im Winter, im Freien!
  • Pausenkoffer
  • Eislauftage, Schifahren

Besonders erwähnenswert und eindrucksvoll war die Zusammenarbeit mit Frau Alice Pichler. „Schule bewegt gestalten“ hat auf uns Lehrkräfte sicherlich eine nachhaltige Wirkung ausgeübt! Auch die Begehung des Schulinnen- und –außenraumes und die Erörterung der Planungsmöglichkeiten für unseren Schulgarten waren hilfreich.

DANKE für diese tolle und vorbildliche Vortragsreihe!

Thema Ernährung: Nach wie vor gibt es hier kein vorgeschriebenes Gesamtkonzept bei uns: die Klassenlehrerinnen haben individuelle Modelle, wie zB.:

Fort- und Weiterbildung der Lehrerinnen:

Besonders gut gelungen ist es heuer, das gesamte Team ins Boot zu holen und zur Teilnahme an einschlägigen Fortbildungen zu motivieren:

Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, werden die besuchten Veranstaltungen im Multiplikatorensystem bei jeder Konferenz vorgestellt und diskutiert, allfällige Unterlagen werden zur Verfügung gestellt, mittlerweile findet auch ein privater Austausch von Fachliteratur unter den Kolleginnen statt!

So haben wir im Verlauf des Schuljahres, genau wie im SQA – Plan vorgesehen, unser Schulleitbild neu gestaltet und die Gesundheitsförderung verankert – an dieser Stelle herzlichen DANK an Frau Dr. Mitterbauer für die fachlich und praktisch hervorragende Unterstützung!

Unser Leitbild ist diesem Bericht beigelegt und auch auf unserer Website nachzulesen: vsweissenbach.wordpress.com.

Auch unser neu gestaltetes LOGO symbolisiert die Bewegungsfreude an unserer Schule (siehe Beilage).

Psychosoziale Gesundheit:

Ziel: angst- und stressfreie Übergänge für die Kinder

Strukturmaßnahmen:

Durch Gespräche mit der Gemeinde ist es uns gelungen, einen „Bewegungsraum“ einrichten zu dürfen. Diese zusätzliche Klasse wird in den Sommerferien adaptiert und soll für offene Lernformen, Musik, Instrumentalkunde und andere bewegungsintensive Unterrichtseinheiten verwendet werden.

Unsere Schule wird nun „Stepbystep“ mit neuen, lichtintensiveren Beleuchtungskörpern ausgestattet.

Auf unserem Freigelände bekommen wir ein kleines Holzhäuschen für die Pausenspiele.

Die Sprunggrube und die Laufbahn sollen mittelfristig erneuert werden.

AUSBLICK, GROBKONZEPT für 2015/16

Kostenfreie Maßnahmen:

  • Ugotchi Bewegungsprojekt
  • Hopsi Hopper
  • Fit 4 brain
  • „Bewegte Hausübungen“

Mit Kosten verbundene Maßnahmen:

  • Lehrerinnengesundheit: schulinterne Supervisionseinheiten (angeboten von Karin Hayden)
  • Bewegungsfest, gemeinsam mit den Eltern
  • Verbesserung der aktiven Kommunikation zur Konfliktbewältigung und – prävention

Wir bedanken uns für die professionelle und gleichzeitig auch herzliche persönliche Betreuung und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit im Sinne unserer Kinder!

E.Pfalz

Weissenbach, im Juni 2019

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: